Textversion

Sie sind hier:

Aufstellungsvarianten

Allgemein:

Startseite

Kontakt

kostenlosen Newsletter bestellen

Honorare & Stornobedingungen

Teilnahmebedingungen

Philosophie und Ziel

Zu meiner Person

Aus-und Weiterbildungen

Geschenkgutscheine

Literatur

Links

Anfahrtsweg

Sitemap

Impressum

Aufstellungsarbeit ist eine sehr alte Heilarbeit, die Harmonie und Balance in unausgeglichene Systeme zu bringen hilft. Schamanen und Schamaninnen auf der ganzen Welt verwenden diese heilsame Technik schon seit Tausenden von Jahren. Sie arbeiteten und arbeiten bei ihren Heilzeremonien immer auch intensiv mit der Natur und der "geistigen Welt" zusammen, um alle wirkenden Kräfte einzubeziehen und für ihre KlientInnen um Heilung zu bitten. Im 20. Jhdt. wurde die Aufstellungsarbeit von Virginia Satir "wiederentdeckt", von Bert Hellinger weiterentwickelt und publik gemacht. Inzwischen gibt es viele verschiedene Formen der Aufstellungsarbeit mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Wenn in Aufstellungen eine Lösung gefunden werden kann, geschieht der Heilprozess nicht nur im aufstellenden Klienten, sondern wirkt sich auf das ganze System, sowie die anderen bei der Aufstellung anwesenden Personen, positiv aus. Systemische Verstrickungen können bis zu 7 Generationen nach hinten, also in Richtung der AhnInnen erkannt und gelöst werden. Wenn eine derartige Lösung eintritt, werden auch die nachkommenden Generationen von den belastenden Verwicklungen befreit. Sie müssen somit die "Last der Generationen" nicht weitertragen. Dies macht sich häufig in Tränen der Dankbarkeit und einem sofortigen Gefühl der Erleichterung bemerkbar. Oft wird mir auch ganz erstaunt von "wundersamen" Veränderungen bei anderen Personen des Systems berichtet, die weder bei der Aufstellung anwesend waren noch irgend etwas davon wussten.


Aufstellungen & Rituale bewirken tiefe seelische Einsichten in das eigene Leben. Dies führt zu positiven Veränderungen sowohl in unseren nahen Beziehungen (Familie, Freunde), in unseren Umweltbeziehungen (Arbeit, Verein,...) sowie in der Beziehung zu uns selbst. Gleichzeitig dient diese Methode enorm der Persönlichkeitsentfaltung. Die Aufstellungsarbeit wird im schamanischen Kontext durch verschiedene Rituale ergänzt.
(Aufstellungen und Rituale ersetzen NICHT Behandlungen durch Ihren Arzt oder Therapeuten, sondern können beides sinnvoll ergänzen!)

Der Standard berichtet von einer wissenschaftlichen Studie zum Thema Familienstellen:
http://derstandard.at/1360160923583/Der-positive-Effekt-von-Familienaufstellungen