Textversion

Sie sind hier:

Aufstellen im Medizinrad

Trance-Reisen in die Anderswelt

Frauenmond

Begegnung mit dem Inneren Kind

Medizingesänge & Heilende Klänge

Allgemein:

Startseite

Kontakt

kostenlosen Newsletter bestellen

Honorare & Stornobedingungen

Teilnahmebedingungen

Philosophie und Ziel

Zu meiner Person

Aus-und Weiterbildungen

Geschenkgutscheine

Literatur

Links

Anfahrtsweg

Sitemap

Impressum

In diesem Seminar widmen wir uns auf einer sehr tiefen Ebene der Heilung unserer (inneren und äußeren) Beziehungen. Ungesunde Beziehungen (sowohl beruflicher als auch privater Natur!) rauben oder blockieren eine Menge an Kraft und Energie, die uns dann nicht mehr für unsere alltäglichen Aufgaben – und schon gar nicht mehr für Lebensfreude und Leichtigkeit - zur Verfügung stehen. Das Leben verliert die Farben, wird grau und fühlt sich schwer bis hin zu sinnlos an.

Aufstellungen ermöglichen es uns, energiebindende und –raubende Beziehungsmuster zu erkennen und zu heilen. Wir klären ungesunde Beziehungssysteme, um wieder Frieden und Freude in unsere Herkunfts- und Gegenwartsfamilien, unsere Teams und Organisationen zu bringen. Auch unser „inneres Team“, unsere inneren miteinander in Konflikt stehenden Persönlichkeitsanteile, können mit dieser Methode wieder harmonisiert werden.

Neben der Klärung von Beziehungssystemen ist Aufstellungsarbeit eine höchst effektive Methode, um die Botschaft von Symptomen zu erkennen! Unter Symptomen verstehe ich alle körperlichen, seelischen und mentalen Krankheiten und „Verstimmungen“, die unsere Handlungsfreiheit und persönliche Entwicklung einschränken. Wie z.B.: Verletzungen, Unfälle, Schmerzen, Ängste und Phobien, Burnout und Depression, Organerkrankungen, Zwangshandlungen, etc.
Ich bezeichne Symptome gerne als unsere „ungeliebten Freunde“. „Ungeliebt“, weil wir sie meist nicht haben wollen; „Freunde“, weil sie uns helfen zu erkennen, was wir wirklich haben wollen. Sie zeigen wie Hinweisschilder auf das, was uns fehlt!

Wenn wir dieses „Fehlende“ an-erkennen und damit beginnen, „es“ in unser Leben einzulassen, dann ziehen sich die Symptome meist „wie von Geisterhand“ aus unserem Leben zurück. Sie haben ihren „Freundesdienst“ an uns erfüllt und werden nicht mehr gebraucht!

Das Besondere bei Aufstellungen ist, dass wir unsere Systeme und Symptome von außen betrachten können. Dies bewirkt tiefe seelische Einsichten in das eigene Leben und führt zu heilsamen Veränderungen in unseren Beziehungen, gleichzeitig dient es der Persönlichkeitsentfaltung. Blockaden und Konflikte klären und lösen sich. Die gebundene Energie wird wieder frei, steht nun einem kreativ gelebten Leben in Freude und Leichtigkeit zur Verfügung.

Das Medizinrad und die Methoden des Schamanismus verstärken die versöhnende Wirkung dieses wunderbaren Weges und bilden ein heilendes sowie schützendes Energiefeld.

Termin & Ihre Investion:

WANN?
Termin 1)
Sa, 07.10.17 von 12:00 - ca. 22:00 / Anmeldeschluss: Fr, 15.09.17
Termin 2) Sa, 20.01.18 von 12:00 - ca. 22:00 / Anmeldeschluss: Fr, 05.01.17

Anmeldung bitte per ANMELDEFORMULAR! [142 KB]

WIEVIEL?

€ 140.- pro Person

MAXIMALE TEILNEHMER(INNEN)?
7 Personen

WO?
SeelenTräume - BewusstSEINsräume
Schamanisch-Psychologische-Praxis

Flötzerweg 163e/9
4030 Linz

Teilnahmebedingungen
Anfahrtsweg

Anmeldung & Seminarorganisation:
Mag. Manuela Brunner
+43(0)699 - 1775 1975