Textversion

Sie sind hier:

Aufstellen im Medizinrad

Trance-Reisen in die Anderswelt

Frauenmond

Begegnung mit dem Inneren Kind

Medizingesänge & Heilende Klänge

GöttInnenabend

Allgemein:

Startseite

Kontakt

kostenlosen Newsletter bestellen

Honorare & Stornobedingungen

Teilnahmebedingungen

Philosophie und Ziel

Zu meiner Person

Aus-und Weiterbildungen

Geschenkgutscheine

Literatur

Links

Anfahrtsweg

Sitemap

Impressum

Liebe Schwester,
stelle dir vor…
… es ist warm und wohlig, das Feuer knistert im heiligen Kreis, wärmt deine Seele, öffnet dein Herz. Du bist eingewoben in den Kreis der Schwestern, getragen von Mutter Erde, verbunden mit deinen Tier- und Pflanzengeschwistern… Das silbrig-sanfte Licht der Mondin streichelt dein Gesicht, ein Käuzchen ruft… du hörst Gesänge der Liebe und Kraft und merkst, dass auch deine Stimme sich einwebt in die heilenden Medizingesänge… Dein Körper wird immer leichter, deine Geist-Seele erhebt sich, wird eins mit allem Sein… Du bist geborgen.

Wir leben in einer kosmischen Zeitenwende, die vor allem eine „BewusstSEINs-Wende“ ist. Vor dieser „Wende“ hat sich das Gleichgewicht zwischen „männlichen“ und „weiblichen“ Kräften fast vollkommen Richtung „männlich“ verschoben. („männlich“ und „weiblich“ entsprechen den kosmischen Prinzipien der Polarität. Sie wohnen Frauen wie Männern gleichermaßen inne!) Mit der Zeit wurde ein EGO-Verstand ausgebildet, der sich nur mehr um äußere, weltliche Belange kümmert ohne Rücksichtnahme auf die eigene Seelenebne sowie andere Lebewesen. Wenn dieser EGO-Verstand in den Vordergrund tritt, schließt sich gleichzeitig das Herzzentrum immer mehr. Es geht nur mehr um Machbarkeit und Profit ohne Rücksicht auf Verluste.


Mit der Schließung des Herzzentrums verlieren wir auch unsere „weiblichen“ Qualitäten wie Liebe, Mitgefühl für uns selbst und andere, Hingabe, Intuition und innere Führung. Tiefes Verstehen der innigen Verbindungen alles Seienden, die Anbindung an die Natur mit all ihren Lebewesen, sowie an unsere kosmische Heimat (Spiritualität) fällt ebenfalls einer kalten Berechenbarkeit zum Opfer. Die Konsequenzen sind eine tiefe innere Leere und Einsamkeit, ein schwer erträgliches dumpfes Gefühl des Verlustes von etwas ganz Wertvollem. All die Gewalt, die wir als Menschenfamilie über lange Zeiten, mit den wahnsinnigen Höhepunkten von zwei Weltkriegen im letzten Jahrhundert, erlebten, sind Ausdruck dieser tiefen Unverbundenheit!


Der Tiefpunkt der „dunklen EGO-Zeit“ ist überschritten. JETZT ist die Zeit gekommen, da mutige Frauen vorausgehen, sich selbst heilen und so neue heile und heilende Pfade schaffen für all jene, die ihnen folgen möchten…

An diesem Wochenende finden wir uns ein im schützenden Kreis der Schwestern, weben einen heiligen Raum, um uns wieder an die Kraft von Mutter Erde, Großmutter Mondin sowie unsere eigene innere Göttlichkeit anzubinden. Die volle Mondin schenkt uns ihr weiches, silbriges Licht. Wir baden uns darin, nähren unsere Seelen, öffnen unser Herz erneut für die tiefe Liebe zu allem Seienden. Alte gedankliche und emotionale „Fesseln“ dürfen sich lösen. Die besonderen Gaben, Talente und Ressourcen jeder Einzelnen treten wieder ins BewusstSEIN. Wir integrieren all dies Gute und Schöne erneut in unser Leben, sodass unsere Energiekörper erstrahlen vor Freude und Lebendigkeit! Wir werden wieder durchscheinend für unser inneres Licht.


Dieses Seminar findet an einem wunderschönen Ort statt. Wir haben einen uneinsichtigen, geschützten Platz in freier Natur mit einer Feuerstelle unter dem Sternenhimmel, einem angrenzenden Teich und mehrere Tipis zur Nächtigung.

All jenes, das im jeweiligen JETZT gebraucht wird, darf an diesem Wochenende Platz haben.
In der Sicherheit des "Weiberkreises" trommeln, rasseln, singen und tanzen wir uns zurück in die eigene Kraft!

Ich freue mich aus tiefster Seele auf dieses Wochenende gemeinsam mit vielen wunderbaren, tiefgründigen, lachenden, spielenden, magischen Weibern!

Aho Mitakuye Oyacin!
Manuela Brunner

Termin & Ihre Investition

WANN?
Sa, 28
.7.18 von 14:00 - bis So, 29.7.18 ca. 15:00
Anmeldeschluss: Fr, 29.6.18
Anmeldung bitte per ANMELDEFORMULAR! [142 KB]

WIEVIEL?

€ 190.- pro Person
inkl. Nächtigung in Tipi oder eigenem Zelt; zzgl. Selbstverpflegung

MAXIMALE TEILNEHMERINNEN?
12 Frauen
Teilnahmebedingungen

WO?
Hammerleitenweg, 4211 Alberndorf
Anfahrtsweg

Kontakt & Seminarorganisation:
Mag. Manuela Brunner
+43(0)699 - 1775 1975